Luzides Träumen und 7 Wege, wie es Ihr Leben verändern wird

Luzider Traum: Stellen Sie sich ein Universum vor, in dem Sie Ihre größten Ängste überwinden, an jeden Ort der Welt reisen und spannende, unglaubliche Abenteuer erleben können. Erleben Sie all dies und mehr, wenn Sie die Kunst des Klarträumens erlernen.

Inhalt
  • Willst du lernen deine Träume zu steuern?
  • Willst du jede Nacht ein neues Abenteuer erleben?
  • Willst du deine Träume nutzen um etwas sinnvolles zu lernen?
  • Willst du der Regisseur deiner Träume werden?
  • Willst du mithilfe des Zugangs zum Unterbewusstsein dein Leben revolutionieren?

Es klingt wie eine Fantasie, nicht wahr? Aber dies alles ist in einem luziden Traum sehr gut möglich.

In diesem Leitfaden werden wir Ihnen durch alle Feinheiten dieser fantastischen Welt des luziden Träumens helfen und Ihnen beibringen, was Sie darüber lernen wollen.

Machen Sie sich bereit, denn Sie sind dabei, eine aufregende Erfahrung zu machen, bei der das Gehen auf der Sonne ein Kinderspiel ist und Monster zu Freunden werden.

In der Welt eines Klartraums werden die Gesetze der Physik auf den Kopf gestellt, und es gibt keine Grenzen für die Möglichkeiten.

Sie werden das Unvorstellbare finden und das Unmögliche bezwingen.

Was ist luzides Träumen?

Die Definition eines luziden Traums ist relativ einfach. Klarträumen bedeutet, dass Sie während eines Traums luzide, sich dessen also bewusst sind.

Kein Schema gefunden.

Betrachten Sie es so – sind Sie gerade wach?

Wissen Sie, dass Sie wach sind?

Wenn ja, dann sind Sie luzid. Wenn Sie in der Lage sind, sich diese Fragen über das Träumen zu stellen, während Sie sich in einem Traum befinden, und sie zu beantworten können, dann sind Sie luzid träumend.

Ein luzider Traum ist kein Traum, bei dem der Träumende weiß, dass er träumt. Sie können luzide Träume aktiv oder passiv erleben. Die beliebteste Art des luziden Träumens ist das aktive Träumen, bei dem Sie Ihre Träume kreieren und kontrollieren.

Dies kann eine lustige und abenteuerliche Art des luziden Träumens sein, und es ist das, woran die meisten Menschen denken, wenn sie den Begriff „luzides Träumen“ hören. „

Aber auch passives Träumen kann genauso spannend sein. Luzide Träume zu haben, aber das Unterbewusstsein den Rest der Arbeit machen zu lassen, ist ein reizvolles Werkzeug zur Selbsterkundung.

7 Vorteile des luziden Träumens

1) Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein

Stellen Sie sich einen Computer mit Milliarden und Abermilliarden von Dokumenten vor, die jedes bisschen Information über Sie selbst enthalten, aber 95% dieser Dateien befinden sich in einem passwortgeschützten Ordner.

So funktioniert im Wesentlichen Ihr Gehirn und dieser passwortgeschützte Ordner, zusammen mit 95 Prozent der Informationen, ist Ihr Unterbewusstsein.

Dies ist der Besitz Ihrer Träume, und wenn Sie nicht luzide träumen, erleben Sie das meiste von dem, was in Ihren Gedanken vor sich geht, nicht! Wenn Sie sich die Vorteile vorstellen können, wenn Sie das Passwort zum Entsperren dieses Ordners bekommen, können Sie anfangen, die Vorteile des luziden Träumens zu verstehen.

Vieles von dem, was wir wirklich fürchten und wirklich glauben, ist vor den Toren unseres Unterbewusstseins verschlossen. Glücklicherweise, wenn wir lernen, wie man luzide träumt, erhalten wir Zugang zu all diesen Informationen und können diese für uns nutzen.

Lucid Dream

2) Interpretieren Sie Ihre Träume

Es ist leicht, sich in der verwirrenden Symbolik des Geistes zu verlieren. Wenn Sie einen Albtraum über das Fallen oder einen Traum über das Fliegen haben, ist es einfach, diese Erlebnisse als wörtlich zu interpretieren.

Muss es bedeuten, dass Sie Angst vor dem Fallen haben oder dass Sie fliegen wollen?

Denken Sie anders!

Ein Traum vom Fallen könnte von Ihrer Angst handeln, dass Sie die Kontrolle über Ihre Verbindung verlieren, und ein Traum vom Fliegen könnte von Ihrem Wunsch handeln, von dieser Verbindung befreit zu werden.

Wie können Sie also feststellen, was diese geheimnisvollen Symbole bedeuten?

Luzides Träumen ermöglicht es Ihnen, einen Stuhl in der ersten Reihe zu all diesen Fantasien zu belegen und die Fantasien in Echtzeit zu begutachten. Zu lernen, wie man einen Klartraum hat, ist wie ein Passwort zu Ihren unterbewussten Gedanken.

3) Bezwingen Sie Ihre Ängste

Einer der bedeutendsten Vorteile des luziden Träumens ist die Fähigkeit, die Ängste zu überwinden, die Sie in Ihrem wachen Leben tatsächlich plagen.

Ihr Unterbewusstsein möchte Ihnen helfen und versucht, diese „Angstdramen“ während des Schlafes aufzuführen, aber wenn Sie nicht anwesend sind, um sie mitzuerleben, ist es schwer, einen Nutzen daraus zu ziehen.

Wenn Sie einen luziden Traum haben, bekommen Sie die Chance, diese Ängste genau in dem Moment zu erleben und zu verarbeiten, in dem Ihr Gehirn versucht, sie zu sortieren.

Viele Menschen finden Erleichterung von ihren Depressionen und Ängsten nach einer luziden Traumerfahrung.

Sie können sich sogar eine höhere Schmerztoleranz antrainieren. Wenn Sie anfangen, in Ihren Träumen Schmerzen zu empfinden, können Sie Ihren Traum kontrollieren und Ihre Reaktion darauf manipulieren.

Luzides Träumen ist mächtig in der Traumwelt.

4) Beenden Sie den Husten

Auf der gleichen Linie wie die Überwindung Ihrer Ängste, kann das Lernen, wie Sie Ihre Träume kontrollieren können, Sie davon abhalten, Albträume zu bekommen.

Albträume sind so furchterregend, weil wir uns nicht bewusst sind, dass wir träumen, wenn wir ihnen begegnen. Aber wenn Sie die Fähigkeit hätten, in einer Albtraumbegegnung luzide zu träumen, dann wüssten Sie, dass Sie sich in einem Traum befinden und nichts davon real war.

Allein der Akt des Wissens, dass Sie träumen, kann den Albtraum in seinen Bahnen stoppen.

5) Haben Sie Spaß

Beim luziden Träumen geht es nicht nur um tiefe, dunkle und beängstigende Dinge; Klarträumen kann auch eine Menge Spaß machen!

Ihre wildesten „Fantasien“ werden wahr, und Sie können sie mit all Ihren Sinnen erleben.

In einem luziden Traum können Sie alles tun, was Sie wollen, und viele Menschen lernen klar zu träumen, um ihre wildesten Träume auszuleben.

Ein luzider Traum ist besser als ein gutes Buch, eine Fernsehserie oder sogar ein Virtual-Reality-Spiel. Er setzt sich über alle Gesetze der Logik und Physik hinweg und versetzt Sie mitten hinein, um ihn mit allen fünf Sinnen zu erleben!

have fun

6) Üben Sie für das echte Leben

Sobald Sie gelernt haben, wie man luzide träumt, können Sie anfangen, Ihre Träume zu steuern.

Sie werden später mehr darüber erfahren, wie man das macht und wie die Erfahrung aussieht, aber vorerst wollen wir nur die Möglichkeiten anschauen.

Sobald Sie gelernt haben, Ihre Traumatmosphäre zu steuern, können Sie für alles üben und proben.

  • Haben Sie eine große Präsentation bei der Arbeit?
  • Sind Sie bereit, jemandem Ihre Gefühle zu gestehen?
  • Möchten Sie üben, überzeugender zu sein?

Sie können jede dieser Situationen durchspielen und Ihr Unterbewusstsein die ideale Vorgehensweise erarbeiten lassen. Es ist kein Geheimnis, dass viele große Probleme oft im Schlaf gelöst werden, und außerdem ist diese Problemlösung viel besser, wenn Sie einen luziden Traum haben.

7) Lösen Sie ein Problem

Apropos Schwierigkeit: Stellen Sie sich vor, Sie überwinden Ihre Schreibblockade oder lösen eine komplizierte Gleichung im Schlaf.

Das kommt vor. Es gibt viele Personen, die Probleme mithilfe von Klarträumen lösen und in den Griff bekommen.

Mary Shelley, die Autorin des berühmten Buches Frankenstein, träumte von der Handlung dieses Buches, bevor sie es schrieb.

Der berühmte Golfer Jack Nicklaus verbesserte seinen Score, als er erkannte, dass er in seinen Fantasien seine Schläger falsch gehalten hatte. Unzählige wissenschaftliche Entdeckungen sind im Schlaf gemacht worden, darunter die Anordnung des Periodensystems der Elemente.

Ihr Gehirn kann unglaubliche Dinge ausarbeiten, während es schläft, aber wenn Sie nicht dabei sind, um es mitzuerleben, könnten Sie vergessen, dass es jemals passiert ist. Also gehen Sie voran und verstehen Sie, wie man einen luziden Traum wirklich hat

solve a problem

Wie löse ich einen luziden Traum aus?

Wir werden die wesentlichen Handlungen abdecken, um Sie darauf vorzubereiten und anzuleiten, wie Sie einen luziden Traum haben können. Wir werden darüber sprechen, was Sie erwarten können und einige häufige Fragen und Probleme ansprechen, die auftreten, wenn Personen zum ersten Mal einen luziden Traum haben.

Luzides Träumen ist für jede Person möglich, aber Sie müssen zuerst Ihr Gehirn trainieren.

Es ist nicht schwer, aber es erfordert Engagement, Übung und Geduld.

Es ist kein Glück, keine Fähigkeit oder ein intellektuelles Niveau erforderlich; es geht lediglich darum, sich darauf einzustellen und die Methoden zu üben, bis Sie Ergebnisse erzielen.

Schritt 1: Erinnern Sie sich an Ihre Träume.

Sich an Ihre Träume zu erinnern ist essenziell, um zu lernen, wie Sie Ihre Träume kontrollieren können. Wenn Sie sich heute nicht an Ihre Träume erinnern, werden Sie nicht die Fähigkeit haben, sie im Schlaf zu nutzen.

Je mehr Sie sich an Ihre Träume erinnern, desto näher sind Sie daran zu wissen, wie man luzide träumt. Menschen, die Klarträume haben, berichten oft von der Fähigkeit, sich jede Nacht an etwa 3-4 Träume zu erinnern.

Hier sind sechs Tipps, die Ihnen helfen, sich an Ihre Träume zu erinnern:

1) Führen Sie ein Traumtagebuch, legen Sie ein Notizbuch neben Ihr Bett und schreiben Sie Ihre Träume auf, wenn Sie morgens aufwachen.

Das Aufschreiben in einem Notizbuch ist empfehlenswerter als die Verwendung eines Computers, da die Aktion, sich dem PC zuzuwenden, eine Aufzeichnung zu öffnen und zu tippen, Sie zu sehr aus Ihren Träumen holen wird.

Wenn Sie sich an viele Ihrer Träume erinnern, schreiben Sie die entscheidenden Details auf und verfolgen Sie diese dann. Es ist wichtig, so viele Informationen wie möglich aufzuschreiben, bevor Ihr Gehirn aufwacht.

2) Führen Sie ein Traum-Audio-Tagebuch

Viele Menschen finden, dass die Aktion des Aufschreibens sie zu sehr aufweckt.

Außerdem kann das Einschalten des Lichts, um herauszufinden, was Sie schreiben, es schwierig machen, in der idealen Geisteshaltung zu bleiben.

Indem Sie ein Diktiergerät oder ein Smartphone neben Ihrem Bett aufbewahren, können Sie aufzeichnen, wie Sie Ihren Traum beschreiben, wenn Sie das Licht ausgeschaltet lassen und sich nicht zu viel bewegen.

Für die meisten Menschen ist dies eine großartige Alternative zum Schreiben in ein Tagebuch.

3) Stellen Sie einen Wecker, um früh aufzuwachen

Wenn Sie keinen Traum im Kopf haben, wenn Sie morgens aufwachen, ist es möglich, dass Sie aus dem Traumstadium des Schlafes geschlüpft sind, bevor Sie aufgewacht sind.

Wir träumen den Großteil unserer Träume am Morgen, der beste Weg sich an einen Traum zu erinnern, ist, mitten im Traum zu erwachen.

Stellen Sie dazu den Wecker auf eine Stunde vor dem Aufwachen. Machen Sie sich keinen Stress; Sie müssen nicht aufwachen und Ihren Tag beginnen! Es ist möglich, einfach diese Technik anzuwenden, die Ihnen hilft, während eines Traums zu erwachen. Sobald Sie das tun, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Traum in Ihrem Journal oder Audiotagebuch aufzeichnen.

4) Halten Sie einen regelmäßigen Schlafplan ein

Ihr Gehirn liebt es, in regelmäßigen Zyklen zu schlafen. Wenn Ihre Schwangerschaft also jede Nacht beeinflusst, sollten Sie den Zeitpunkt um Klarträumen zu lernen vielleicht noch einmal überdenken.

Indem Sie täglich zur exakt gleichen Zeit einschlafen und aufwachen, geben Sie Ihrem Gehirn die Signale, die es braucht, um zu wissen, dass es Zeit ist, die entsprechenden Schlafzyklen zu durchlaufen.

Wenn Sie dies tun, ist es wahrscheinlicher, dass Sie während der Nacht in eine Traumphase eintreten.

5) Stellen Sie während der Nacht zufällige Alarme

Jeder Mensch ist anders, wenn also die oben genannten Tipps nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise neue Wege gehen. Für den Fall, dass Sie versucht haben, Ihre Träume nach dem Aufwachen aufzuzeichnen, und Sie haben sich selbst auf Erfolg eingestellt, aber kein Glück gehabt, sich an einen Traum zu erinnern, müssen Sie vielleicht Ihr spezifisches Schlafmuster ausfindig machen und mit ihm arbeiten.

Die meisten Menschen träumen alle 90 Minuten, aber das variiert von Person zu Person sehr stark. Versuchen Sie, einen Wecker für ein paar verschiedene Zeiten mitten in der Nacht zu stellen.

Stellen Sie den Wecker auf 90 Minuten nach dem Zubettgehen und schauen Sie, ob Sie sich beim Aufwachen an einen Traum erinnern.

Wenn das nicht funktioniert, stellen Sie den Wecker für verschiedene zufällige Zeiten während der Nacht ein. Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie sich nur an Träume erinnern, wenn Sie um 3:20 Uhr morgens aufwachen.

Wenn das der Fall ist, müssen Sie sich angewöhnen, zu dieser Zeit aufzuwachen, um Ihre Träume aufzuzeichnen.

6) Leben Sie gesund

Gesunde Menschen haben einen gesunden Schlafzyklus. Ein gesunder Schlafzyklus ist der Schlüssel, um sich an Ihre Träume zu erinnern. Falls Sie Schwierigkeiten haben, sich an irgendeine Art von Traum zu erinnern, sollten Sie Ihren Lebensstil überprüfen und allenfalls Änderungen vornehmen.

be healthy

Bestimmte Substanzen wie Marihuana und Alkohol können Ihre Fähigkeit zu träumen beeinträchtigen, ebenso wie Stress und Depressionen zu Schlafstörungen führen können.

Wenn Sie den seltenen Fall haben, dass keiner der oben genannten Tipps bei Ihnen funktioniert, müssen Sie möglicherweise einige zugrunde liegende Probleme angehen, bevor Sie weitermachen.

Schritt 2: Führen Sie jeden Tag Faktenchecks durch

Es klingt absurd, aber um zu wissen, dass Sie schlafen, müssen Sie zuerst verstehen, dass Sie wach sind.

Erfolgreiche luzide Träumer führen im Laufe des Tages einfache Überprüfungen durch, um sich zu vergewissern, dass sie tatsächlich wach sind. Dieselben Realitätstests, die sie während des Schlafs durchführen, sagen Ihnen dann, dass sie träumen.

Es ist jedoch möglich, eine Realitätsprüfung nach Belieben durchzuführen, während man träumt; es erfordert Übung und Training. Um es zu versuchen, müssen Sie sich die Gewohnheit aneignen, täglich einen Realitätscheck durchzuführen.

Beispiele von Realitätschecks

1) Lesen Sie

Text und Zahlen scheinen sich in der Traumwelt zu verändern. In der Realität wird berichtet, dass Text, der zweimal während eines luziden Traums gelesen wird, zu 75 Prozent beim nächsten Mal wirkt.

Diese Zahl erhöht sich auf 95 Prozent, wenn er ein drittes Mal gelesen wird.

Das macht das Lesen von Text oder Zahlen zu einem der berühmtesten Realitätschecks überhaupt. Erinnern Sie sich ein paar Mal am Tag daran, auf Ihre Uhr zu schauen oder einen Text zu lesen, der Ihnen gegenübersteht, und lesen Sie ihn dann noch zwei Mal. Wenn es gleich bleibt, können Sie sich sagen: „Ich weiß heute, dass ich wach bin. „

2) Trotzen Sie der Physik

Die Gesetze der Physik finden in der Welt des luziden Träumens keine Anwendung, daher ist das Testen dieser Gesetze eine fantastische Möglichkeit, um herauszufinden, wo Sie sich befinden. Sie können diese einfachen Tests durchführen, indem Sie versuchen, Ihre Hand durch einen festen Gegenstand zu drücken oder vom Boden zu springen und zu sehen, ob Sie fliegen können.

Sie werden natürlich nicht erfolgreich sein, wenn Sie wach sind, also können Sie sich, wenn Sie versagen, sagen: „Ich weiß, dass ich wach bin. „

practice

3) Lassen Sie etwas mit Ihrem Geist geschehen

Ob Sie nun Gegenstände bewegen oder etwas erscheinen oder verschwinden lassen möchten, Sie könnten es schaffen, wenn Sie träumen. Wenn Sie hingegen wach sind, werden Sie scheitern, vorausgesetzt Sie verfügen nicht über übernatürliche Kräfte.

Genau wie bei den anderen Faktenchecks, wenn Sie versuchen, dies zu tun, wenn Sie wach sind, erinnern Sie sich selbst daran, dass es nicht funktioniert hat, da Sie nicht geträumt haben.

4) Konsequenz

Der Trick für erfolgreiche Reality Checks ist, diese konsequent durchzuführen.

Sie werden diese in Ihren luziden Träumen durchführen, also verwirren Sie sich nicht selbst, indem Sie zu viele erstellen. Versuchen Sie, die exakt gleichen Reality Checks ein paar Mal am Tag zu üben. Es dauert nur ein paar Augenblicke, und es wird Ihre Fähigkeit, luzide zu träumen, deutlich verbessern.

5) Testen Sie im Bett

Viele Menschen, die zum ersten Mal luzide Träume haben, machen eine Erfahrung, die als „falsches Erwachen“ bekannt ist. „

Wenn das passiert, glauben Sie, dass Sie aufgewacht sind, aber in Wirklichkeit träumen Sie luzide. Dies können frustrierende Erfahrungen sein, da es schwierig ist, zwischen der Realität und der Traumwelt zu unterscheiden, wenn sich die Erfahrungen gleich anfühlen und auch gleich aussehen.

Um sich davor zu schützen, machen Sie einen Faktencheck vor dem Einschlafen und direkt nach dem Aufwachen. Machen Sie dies zur Gewohnheit, und jedes Mal, wenn Sie aufwachen, werden Sie mit Sicherheit wissen, ob es sich um einen luziden Traum handelt oder nicht.

Schritt 3: Der luzide Traum

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, sich an Träume zu erinnern und die Realitätschecks zu praktizieren, dann sind Sie bereit, mit dem Üben von Techniken des luziden Träumens zu beginnen.

Denken Sie an einen Traum oder einen Alptraum – irgendeinen Traum, den Sie mal hatten – und versuchen Sie, diesen so detailliert wie möglich zu beschreiben.

Sie werden häufig feststellen, dass Sie nicht in der Lage sind, die tiefen Gefühle zu artikulieren, die Sie während Ihres Traums erlebt haben.

Sie könnten in der Lage sein, die Details und Ereignisse mit einiger Präzision zu beschreiben, aber wenn Sie versuchen, die Emotionen und die Kraft dieses Traums zu vermitteln, fehlen Ihnen einfach die Worte.

Wenn Sie träumen, können Sie jede dieser geheimnisvollen und aufregenden Welten erleben, aber Sie erleben sie nur als Erinnerung, wenn Sie erwachen. Luzides Träumen ermöglicht es Ihnen, diesen Welten in Echtzeit zu begegnen; luzide Träume sind Träume, die sich real anfühlen.

In der realen Welt sind Ihre Sinneserfahrungen (Sehen, Tasten, Schmecken, Riechen und Fühlen) nur Vorgänge in Ihrem Gehirn, die durch etwas in Ihrem Körper ausgelöst werden.

Wenn Sie z.B. eine Umarmung bekommen, löst das in Ihrem Gehirn ein Feuer aus und lässt Sie die Berührung erleben. Das Gleiche passiert in Ihren luziden Träumen, das heißt, Sie können alles in Ihrer Traumwelt vollständig erleben.

Luzides Träumen ist wie eine Hyperrealität, in der Sie alles um sich herum spüren und fühlen, nur dass das, was um Sie herum ist, ein Gebilde Ihrer Phantasie ist!

Hilfsmittel für das luzide Träumen

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um die Chancen auf einen luziden Traum zu erhöhen. Denken Sie daran, dass jedes einzelne dieser Dinge nur dazu gedacht ist, zusammen mit den oben aufgeführten Maßnahmen und Techniken eingesetzt zu werden.

Sie werden nicht allein durch diese Hilfsmittel luzide Träume zu haben, aber sie können die Wahrscheinlichkeit, dass sie stattfinden, noch erhöhen!

Tee und Kräuter

Falls Sie eine Erkrankung haben oder schwanger sind, probieren Sie diese Kräuter nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt. Nebenwirkungen von Kräutern können mit Medikamenten und einigen medizinischen Problemen auftreten. Keine Angst — Sie können auch ohne Kräuter herausfinden, wie Sie einen luziden Traum haben können!

Verschiedene Kräuter und Tees auf dem Markt können helfen, einen Traumzustand zu induzieren, Phantasien zu intensivieren und einen luziden Traum wahrscheinlicher zu machen.

Diese Kräuter werden seit Jahrhunderten von Kulturen weltweit verwendet, um mit Geistern zu kommunizieren, Prophezeiungen zu erleben und die Unterwelt zu besuchen. Diese Kräuter sind legal, und Sie können sie in Ihrer Apotheke oder online kaufen.

Kräuter um luzide Träume hervorzurufen

  • Beifuß
  • Huperzine-A
  • Cholin
  • Wilde Spargelwurzel
  • Calea
  • Sinicuichi
  • Silene

tea and herbs

Meditation

Die ideale Meditation, die Sie durchführen können, um luzide Träume zu induzieren, ist die Achtsamkeitsmeditation. Da luzides Träumen ein Zustand der Achtsamkeit ist, ist es vorteilhaft, diesen Zustand während Ihres Wachlebens zu praktizieren.

Versuchen Sie, eine 20-minütige Achtsamkeitsmeditation in Ihre tägliche Routine einzubauen und es wird Ihre Chancen erhöhen, heute Nacht einen luziden Traum zu haben.

Musik zum luziden Träumen

Es hat eine Menge Fortschritte in der Wissenschaft gegeben, die belegen, dass Technologie und Klänge dabei helfen, einen luziden Traumzustand auszulösen.

Indem sie mit unseren normalen Gehirnwellenmustern spielen, können Klänge individuelle Bewusstseinszustände hervorrufen und luzides Träumen wahrscheinlicher machen.

Häufige Fragen zum luziden Träumen (FAQ)

Sie wissen jetzt alles, was Sie lernen müssen, um mit dem Üben des luziden Träumens zu beginnen. Da luzides Träumen Übung und Geduld erfordert, werden wir diesen Artikel vervollständigen, indem wir die häufigen Herausforderungen ansprechen, die Menschen erleben, wenn sie versuchen, luzide zu träumen.

Lesen Sie sich die Fragen durch und stellen Sie sicher, dass Sie diese Seite erneut besuchen, wenn Sie Schwierigkeiten beim luziden Träumen haben.

Ist es schädlich, luzide zu träumen?

Luzides Träumen ist ein fantastisches Instrument zur Selbsterkundung. In Wirklichkeit ist es eine hervorragende Möglichkeit, verschiedene Welten und Ideen zu erleben.

Niemand ist jemals in einem Traum stecken geblieben oder hat während des luziden Träumens etwas Schädliches getan. Sie können in Ihrem luziden Traum alles tun, was Sie wollen, und Sie werden die Fähigkeit haben, in der Geborgenheit Ihres Bettes zu erwachen.

FAQs

Ich kann mich nicht an meine Träume erinnern; was ist, wenn ich es tue?

Wir haben viel Zeit damit verbracht, all die Maßnahmen durchzugehen, die Sie ergreifen sollten, um sich an Ihre Träume zu erinnern. Wenn Sie all diese Schritte regelmäßig ausprobieren und sich immer noch nicht an Ihre Träume erinnern können, könnten Sie eine Schlafstörung oder ein Medikament zu sich genommen haben, das Ihren Schlafzyklus stört.

Das ist extrem selten, also stellen Sie sicher, dass Sie all diese Maßnahmen mindestens einen Monat lang ausprobieren. Wenn sie wirklich nicht funktionieren, sollten Sie mit Ihrem Arzt über die Durchführung einer Schlafstudie sprechen.

Ich hatte einen luziden Traum, der mich erschreckt hat; ist das normal?

Luzide Träume können beängstigend sein, wenn man nicht darauf vorbereitet ist.

Die meisten Menschen empfinden sie als ziemlich aufregend und erfüllend, aber gelegentlich kommt es auch vor, dass sie nicht so sind. Das Ideale, was Sie tun können, wenn Sie eine beängstigende Begegnung haben, ist, sich selbst daran zu erinnern, dass alles nur in Ihrem Kopf stattfindet.

Alles in Ihrer Traumwelt ist ein Konstrukt Ihres Geistes. Dinge, die beängstigend aussehen, sind nur Symbole in einem Traum. Sie sind aufgewacht und sind wieder an einem sicheren Ort, also lassen Sie sich daran erinnern, dass die Erforschung der dunkleren Elemente des Geistes sicher ist und Ihnen helfen wird, Ihre Ängste zu beseitigen.

Ich habe luzide geträumt, aber ich konnte den Traum nicht kontrollieren; warum?

Sie werden nie in der Lage sein, Ihre Phantasien vollständig zu kontrollieren, sondern nur das träumende Boot zu steuern.

Behalten Sie dies im Hinterkopf und versuchen Sie es einfach weiter. Es kann Zeit und Geduld erfordern, um die Fähigkeit zu erlangen, den Verlauf Ihrer luziden Träume zu steuern, und selbst diejenigen, die ständig luzide Träume haben, sind nicht immer in der Lage, diese zu kontrollieren. Beim luziden Träumen geht es tatsächlich um Bewusstsein, nicht um Kontrolle.

Was ist der Unterschied zwischen Tagträumen und luzidem Träumen?

Wenn Sie tagträumen, sind Sie voll bei Bewusstsein, aber entspannt und abgelenkt, aber dies ist ein ziemlich guter Anfang, um zu lernen, wie man luzide träumt.

Der Unterschied zwischen beiden ist, dass Sie wach sind, wenn Sie tagträumen, und schlafen, wenn Sie luzide träumen. Die Erlangung dieser Kreativität ist ein hervorragendes Werkzeug, um Ihr luzides Traumerleben zu verbessern, aber es sollte nicht mit luzidem Träumen verwechselt werden.

Die meisten Tagträume sind viel weniger exzentrisch und surreal als luzide Träume. Wenn Sie Ihren Tagtraum einem Realitätscheck unterziehen, werden Sie verstehen, dass Sie tatsächlich wach sind.

Kann ich am Morgen müder sein als am Abend davor?

Es ist logisch zu denken, dass eine nächtliche Erfahrung von luziden Träumen Sie dazu zwingen würde, erschöpft aufzuwachen. Doch das Gegenteil ist in der Regel der Fall.

Die meisten Menschen wachen nach einer luziden Traumerfahrung entspannt und wie frisch geboren auf. Das liegt daran, dass luzides Träumen während einer erholsamen Schlafphase stattfindet, die es unserem Körper erlaubt, sich zu erholen.

Das Bewusstsein für diese Komponente des Schlafes scheint keinen Einfluss auf den Erholungsgrad zu haben.

Kann man in einem luziden Traum Essen schmecken?

Die kurze Antwort lautet: Ja.

Da alle Sinneserfahrungen lediglich Neuronen sind, die in Ihrem Gehirn vernetzt sind, ist es möglich, ihnen in Ihrem Traum zu begegnen. Sie können mit diesem Gedanken in dieser Zeit experimentieren. Lehnen Sie sich zurück und stellen Sie sich Ihren Lieblingsgeruch vor.

Betrachten Sie ihn klar und visualisieren Sie den Ursprung des Geistes. Wenn Sie sich genug Mühe geben, dann können Sie Ihr Gehirn aktivieren, um den Geruch zu erleben.